Für ein sauberes Heusenstamm

Hier informieren wir Sie regelmäßig über unsere erfolgreichen Aktionen und Vorträge


4.5.2019: " DENK MAL nach .... " eine saubere Sache!

Trotz schlechter Wetterlage fand unsere Müll-Aktion heute einen erfreulichen und schönen Abschluss. Wir  haben das Müll - "DENK MAL" offiziell an die Stadt übergeben, die sich nun um die fachgerechte Entsorgung kümmert .

Tatkräftige Unterstützung erhielten wir dabei durch Herrn Dr. Krebs vom Heimat- und Geschichtsverein Heusenstamm. Vielen lieben Dank dafür!

Die Naturengel sind Mitglieder des Heimat- und Geschichtsverein Heusenstamm e. V.  (HuG) und kümmern sich in diesem Zusammenhang auch um die Pflege des Landschaftsbildes von Heusenstamm.

von JWeitzel


3.5.2019:  "DENK MAL nach" ....

Eine schöne Aktion der Naturengel heute!

Viele helfende Hände sammeln schnell viel Müll auf ...

Wir bedanken uns bei vielen Helfern und Mitstreitern, die so fleissig in den letzten 4 Wochen Müll gesammelt haben, Diesen haben wir heute als " Müll DENK-MAL" an prominenter Stelle in Heusenstamm ausgestellt. In Kooperation mir der Stadt Heusenstamm wird dies für begrenzte Zeit dort verbleiben, bevor es dann morgen - beim allmonatlichen Sammeln - entsorgt wird.  Vielen Dank an dieser Stelle auch an die Mitarbeiter der Stadt!

Wir wollen damit jedem Mitbürger sagen „DENK MAL nach! – das alles findet sich wieder in Deiner unmittelbaren Umgebung in und um Heusenstamm.“

Wir möchten damit sensibilisieren für das Thema Müll und seine Auswirkung auf unsere unmittelbare Umwelt.

Wir  möchten zum Nachdenken anregen und an die Menschen appellieren, dass nicht mehr wahllos Müll in der Natur und Umgebung herumliegen gelassen oder womöglich aus fahrenden Autos geworfen wird.

Verbunden damit ist es uns natürlich immer auch ein großes Anliegen, zum Mitmachen einzuladen und zu animieren. Jeder 1.Samstag im Monat ist Sammeltag! Treffpunkt Parkplatz Martinsee in Heusenstamm - so auch morgen, am Samstrag, 4.5. !

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen und Eure Unterstützung!

 

von JWeitzel


27.04.2019:  Und weil es so schön war ;-) .... noch mehr  Pokémon Go :

Gestern waren erneut engagierte Pokémon Go Spieler mit dem Naturengel Simone zum Müllsammeln am Heusenstammer Rewe Center in Richtung Waldesruhe unterwegs: "Schade, dass es den müllfressenden Sleimok nicht in Wirklichkeit gibt ;-) "
Leider musste die 'Mülljagd' nach ca. 2h aufgrund der schlechten Wetterlage abgebrochen werden, aber bereits in dieser kurzen Zeit wurden die Spieler (leider) fündig und es kamen zahlreiche Säcke mit etlichen Glasscherben und Flaschen zusammen.
Ein ganz grosses und herzliches DANKE an dieser Stelle auch an den netten Passanten, der allen Pokémon Go Spieler den Kaffee zum Aufwärmen spendiert hat und an die Marktleitung vom Rewe Center, die spontan die Entsorgung der Säcke übernommen hat!

Zeitgleich zur Heusenstammer Pokémon Go Aktion wurde am 27.4. auch in Mainz gesammelt.

Insgesamt fanden im Zuge des "Earth Days" & Pokémon Go in den letzten April Tagen 3 organisierte Müllsammel-Aktionen statt und zwar in Heusenstamm, Offenbach und Mainz - und die Naturengel wurden dadurch wie folgt unterstützt:

  1. Offenbach, 8 Sammler, in 2h am Offenbacher Ostbahnhof ca 45 KG Müll (viele Autoteile, Reifen, Spritzen, Müllentsorgung durch die Stadt Offenbach
  2. Heusenstamm, 5 Sammler, in 1,5h am Rewe Center ca 10 KG Müll (viele Glasflaschen/Glasscherben), Müllentsorgung durch Rewe Center
  3. Mainz, 25 Sammler, in 2h ca 1,5 Tonnen (Waschmaschine, ehemaliges Obdachlosen Lager, Hartenbergpark), Müllentsorgung mit einem Container durch die Stadt Mainz

Mehr Fakten zum Pokemon Go Sammeln siehe hier: https://nianticlabs.com/de/blog/earthday2019/ 


20.04.2019:  Im Zuge des "Earth Day" hat auch die Firma Niantics ihre Spieler dazu aufgerufen, sich in der Umwelt zu engagieren und so durfte Simone, engagierter Naturengel und aktive Pokemon Go Spielerin, am 20.4. bei strahlendem Sonnenschein mit einer super-netten Truppe in Offenbach nahe am Ost-Bahnhof ein bisschen aufräumen.

Es wurden zahlreiche Autoteile und Ölkanister aber auch Spritzen und den üblichen Glas- und Verpackungsmüll gesammelt und der Stadt Offenbach übergeben.

Besonders cool war die Müllabfuhr, die an uns hupend und "Daumen hoch" zeigend vorbeifuhr - der Beifahrer rief aus dem offenen Fenster: "ihr seid super - vielen Dank!"

Ein paar Passanten sprachen die Gruppe positiv an, und nach 2 Stunden waren gut 45kg Müll gesammelt!

Auch wir Naturengel möchten uns sehr bei allen beteiligten Pokemon Go Mitspielern und Müllsammlern bedanken und sagen "Daumen hoch für so viel Einsatz!!!"  

 

 



06.04.2019:  Vielen Dank für Eure Unterstützung beim heutigen "Clean Up":

Bei strahlendem Sonnenschein waren wir heute circa 20 Bürger*innen, die kräftig mit angepackt und unsere schöne Stadt & Umgebung vom wilden Müll befreit haben! So viel Einsatz macht Spass und gute Laune!

Vielen lieben Dank an alle kleinen und grossen Naturengel. Wir wünschen allen ein schönes, sonniges Wochenende!


22.03.2019: " Plastikfrei im Alltag" - ein Vortrag von Corinna Mack

Der Vortrag „Plastikfrei im Alltag“ war ein voller Erfolg. Rund 40 Zuhörer fanden sich dazu am Freitag Abend in der ‚ Alten Schule‘ in Heusenstamm Rembrücken ein. In lockerer Atmosphäre und mit viel Witz und Charme führte Corinna Mack durch den Abend und brachte ein ernstes Thema auf den Punkt. So ging nach spätestens 10 Minuten jedem ein Licht auf:  “Ja, auch jeder Einzelne kann bereits viel tun, um die Plastikflut einzudämmen – lasst uns dazu nicht auf Politik und Industrie warten“.

Zu diesem Zweck gab Corinna zahlreiche Tipps & Tricks rund um das Thema und zeigte anschaulich, wie jeder „Plastik frei im Alltag“ leben kann – wenn er will! Vergessen wir dabei aber nicht: „ Es geht dabei nicht um Perfektion, sondern darum die richtige Kaufentscheidung zu treffen!“

Vielen Dank, Corinna! Das war ein sehr wertvoller Abend! Wir freuen uns auf jeden Fall sehr auf kommende Vorträge  - aufgrund der hohen Nachfrage wird dies sicherlich nicht der letzte Abend gewesen sein ;-)

There’s no Planet B!

 von JWeitzel





Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.

18.03.2019: Was verbindet Singapur mit Heusenstamm?

Da unser Gründungsmitglied Florian beharrlich von seinen Müllsammelaktivitäten in den sozialen Medien berichtet, bleibt dies auch einem Ex-Heusenstammer - Rainer Sigel - seit 40 Jahren in Asien lebend - nicht verborgen.

Rainer's Vater, Helmut Sigel, war der Gründer der Deutschen Waldjugend in Heusenstamm, und wurde für seinen ehrenamtlichen Einsatz sowie für seine vorausschauende und an Natur und Umwelt orientierte Jugendarbeit vielfach ausgezeichnet und erhielt dafür sogar das Bundesverdienstkreuz.

Die Waldjugend stand schon immer für praktischen Naturschutz und den Erhalt unser aller Lebens- und Erholungsräume - Ziele, die sie mit uns, den Naturengeln, gemeinsam haben.

Zu diesem Zweck und im Andenken an die Pionierarbeit seines Vaters, unterstützt uns Rainer jetzt gelegentlich mit Spenden, für die wir uns nicht zuletzt an dieser Stelle im Namen aller Naturengel herzlichst bedanken möchten!

DANKE, Rainer!

 

Bild von O12 auf Pixabay! Vielen Dank!


02.03.2019:  Rund 15 Leute haben sich bei unserer heutigen Aktion eingefunden und geholfen. Leider ( !!!) gab es  auch heute wieder viel Müll aufzusammeln - sei es in Richtung Rembrücken, in der Levi-Strauss-Allee und im Industriegebiet aber auch rund um den Friedhof.  Neben vielen Flaschen, Kaffeebechern, Verpackungsmüll aller Art und jede Menge Zigarettenstummeln haben wir unter anderem auch einen kaputten Roller und eine Gullideckel gefunden. Warum landet so etwas in der Natur und wird nicht ordnungsmäss entsorgt ??? Manchmal kann man sich wirklich nur noch wundern...

Besonders gefreut hat uns jedoch, dass unsere Initiative auch Schule macht: Alexx und Eni kamen heute extra aus Eppertshausen dazu, um zu helfen und für ihre eigene Aktion am kommenden Samstag , 9. März 2019, in Eppertshausen zu werben: www.instagram.com/tiny_steps_for_our_future.

Viel Erfolg für Euch am Samstag und für Eure künftigen Aktionen!!!

Wir danken allen fleissigen Helfern für die Unterstützung und wünschen Euch allen ein schönes Faschings-Wochenende. Helau!!

Bis zum nächsten Mal - am 6. April 2019! See you!


02.03.2019: Es ist wieder so weit und wir treffen uns wie gewohnt zum  "Heusenstamm Clean-Up Day". Treffpunkt ist wie immer am Parkplatz Martinsee um 09.30 Uhr. Wir freuen uns auf euch.

02.02.2019: Vielen Dank an alle, heute waren wir beim "Heusenstamm Clean-Up" über 20 Leute, und das bei dem Wetter.... Dank und bis bald wieder.

Du möchtest mehr Wissen?

Trete mit uns in Kontakt

Du hast noch weitere Fragen zu unserer Initiative oder möchtest uns unterstützen?

Dann schreibe uns einfach eine Nachricht und wir melden uns bei dir!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
© Die Naturengel | webdesign & seo by webranking