Für ein sauberes Heusenstamm

Hier informieren wir Sie regelmäßig über unsere erfolgreichen Aktionen und Vorträge

Die Naturengel rufen die „M(a)y-Corona-Challenge" aus

Das ist doch mal eine gute Idee zum Beginn des Wonnemonats: die Heusenstammer Gewerbetreibenden unterstützen, etwas für die Umwelt und Eure Gesundheit tun – das ist die "M(a)y-Corona-Challenge" der Naturengel.

„Da wir zur Zeit nicht in Gruppen sammeln sollen und wollen, haben wir uns eine Alternative überlegt, um etwas gegen den wilden Müll zu tun“, sagt  Julia Weitzel von den Naturengeln  und weiter: „Weil viele Leute derzeit - zum Glück – mehr als sonst in der lokalen Gastro bestellen, steigt leider auch der Anteil an Plastik- und Verpackungsmüll. Die meisten entsorgen den fachgerecht, leider findet sich dennoch mehr Müll, zum Beispiel in der Allee.“

Um das zu ändern, gibt’s jetzt die „M(a)y-Corona-Challenge" – so kann jede und jeder ein Naturengel werden.


Und so geht‘s:
1. Sammelt bei eurem Spaziergang mindestens 5 Teile Müll ein - und entsorgt sie ordnungsgemäß . Achtet dabei bitte unbedingt auf die aktuellen Hygienerichtlinien und bringt euch und andere bitte nicht unnötig in Gefahr!
2. Macht vor der Entsorgung ein Foto vom euch und dem Müll.
3. Schickt das Foto bis 31. Mai an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
4. Gewinnt Gutscheine für Restaurants und Geschäfte in Heusenstamm im Gesamtwert von 250 Euro. Die Verlosung erfolgt Anfang Juni.

Was es zu gewinnen gibt, das verraten wir Euch  in den nächsten Tagen.

Passt auf Euch auf und BLEIBT GESUND!!

Die Teilnahmebedingungen findet Ihr im Bereich "Downloads" auf dieser Seite!


18.  März  2020: 

Aufgrund der aktuellen Lage durch das Corona-Virus werden die Naturengel Heusenstamm bis auf weitere die Sammelaktionen in Gruppen einstellen.

Jeder, der beim Spazierengehen noch einzeln sammeln möchte, kann gerne Müllgreifer und Warnwesten von uns erhalten. Bitte PN oder Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Eine große Bitte:  Je mehr die Zeit vergeht, desto schwieriger ist die "normale" ärztliche Versorgung. Das heißt, wenn jemand sich beim Auto oder Fahrradfahren, Inline Skate oder auch Müllsammeln verletzt, wird es schwerer Ärzte und Personal dafür zu finden. Auch aus dem Grund sollten die Leute in Italien zu Hause bleiben und nicht nur wegen dem Ansteckungsgefahr. Also wenn ihr wirklich noch Müllsammeln wollt, bitte seid vorsichtig! Es wäre schlimm, wenn aus irgendeinem Grund eine medizinische Versorgung notwendig wäre.

Passt auf euch auf und bitte bleibt gesund!


1. Februar 2020:  Trotz Regen ...

Ein grosses Danke schön an alle kleinen und grossen Naturengel, die heute - trotz wirklich schlechten Wetter und Dauerregen - so tapfer unterwegs waren und Heusenstamm ein wenig sauberer gemacht haben!

von JWeitzel


Januar 2020:  Zusätzlicher Treffpunkt zum Sammeln ab dem 1.Februar 2020!

Ab dem 1.Februar 2020 haben wir ZUSÄTZLICH zum Treffpunkt am Parkplatz am Martinsee noch einen weiteren Treffpunkt etabliert - und zwar treffen wir uns auch am Bahnhof / an der Grünfläche gegenüber dem Restaurant. Zur gewohnten Zeit um 9:30h. Wir bringen wie gehabt Warnwesten, Müllgreifer, Müllsäcke und jede Menge gute Laune mit ;-)  Wir freuen uns auf Euch.

von JWeitzel


31.12. 2019:  Rückblick ... und Vorausschau. Alles ist im Wandel und bleibt auch immer etwas gleich...

Das Jahr neigt sich rasant dem Ende zu… Zeit um kurz innezuhalten und zurück  zu schauen. So viel hat sich getan seit wir uns vor nun mehr als über einem Jahr zusammen getan haben: 

Wir haben einen tollen Preis gewonnen, eine grosse Anerkennung, über die wir uns sehr, sehr gefreut haben. Wir haben viele neue Mitstreiter und Wegbegleiter kennenlernen dürfen. Wir haben mit viel Freude und Engagement eine  - wie wir finden  ;-) – gute Sache auf den Weg gebracht! Es wurde diskutiert – gerne auch mal sehr kontrovers -, gesammelt, geflucht, manchmal auch etwas resigniert, aber auch viel gemeinsam gelacht und sich über jeden weiteren Schritt gefreut. Vor allem haben wir uns aber über jeden von Euch sehr gefreut, der mit angepackt hat und auch wieder gekommen ist zum monatlichen Müll-Sammeln! Dafür ein riesen-großes Danke schön!

In diesem Sinne freuen wir uns auf das neue Jahr mit allen seinen Herausforderungen! Am 4. Januar 2020 geht es mit neuem Elan  wieder los – wir treffen uns wie gehabt um 9.30h am Parkplatz Martinsee. Bitte kommt und macht mit !

Wir wünschen Euch allen einen guten Rutsch in’s Neue Jahr! Alles Gute , viel Glück, Gesundheit und ein glückliches 2020!

von JWeitzel / Fotos: Pexels / Pixabay


7. & 8.12  2019:  Impressionen vom Nikolausmarkt in Heusenstamm


7. & 8.12  2019:  Nikolausmarkt in Heusenstamm

Noch sind die Buden öd und leer!

Aber die Vorfreude steigt ... dieses Jahr sind wir Naturengel auch mit einem eigenen Stand vertreten. Ihr findet uns in der Schlossstrasse! Stand 25.

Wir bieten nachhaltige Weihnachtsgeschenke, gute Gespräche, viel Spass und gute Laune ;-)

Kommt vorbei! Wir freuen uns auf Euch !

von JWeitzel / Fotos: S.Paesler-Fett & Pixabay


22.11. 2019:  Umweltpreis der Stadt HEUSENSTAMM 2019 .....

Weil es so schön war ;-) und wir uns so gefreut haben .... und wir noch viel mehr werden wollen ;-) , hier noch mal ein schönes Gruppenbild des Abends !

Quelle / Foto von Lisa Schmedemann / für Offenbach Post


22.11. 2019:  Umweltpreis der Stadt HEUSENSTAMM 2019

WOW!!  Wir sind überwältigt, begeistert …. und auch ein kleines bisschen stolz!  Und das dürfen wir bestimmt auch sein:

Gestern wurde uns Naturengeln der „Umweltpreis 2019 der Stadt Heusenstamm“ verliehen. 

In Anerkennung des vorbildlichen Engagements im Bereich des Umweltschutzes, der Umweltpädagogik und der unermüdlichen Aufklärungsarbeit zur Vermeidung und Beseitigung von Müll, Plastik und anderen Schadstoffen.

„Viele kleine Leute in vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, können das Gesicht der Welt verändern“ – mit diesem afrikanischen Sprichwort schloss Bürgermeister Halil Öztas seine Laudatio und übereichte den anwesenden Naturengel die Urkunde „Umweltpreis 2019“.

Wir sagen herzlichst: Danke!! Und nehmen diese Auszeichung als Ansporn und Motivation für unsere zukünftigen Aktionen!

Weiter so ;-)

von JWeitzel


02.11. 2019:  HEUSENSTAMM Clean Up Day - vielen Dank!

Wir bedanken uns für die tatkräftige Unterstützung heute!  Gemeinsam haben wir wieder viel geschafft !! 

Hier ein kleiner Ausblick auf die kuriosesten Funde. Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man glatt einen Wettbewerb daraus machen  - frei nach  dem Motto „ Bester Fund des Tages“  ... Aber Leute, echt jetzt ? Eine Mikrowelle entsorgt im Gebüsch beim Parkplatz am Basketballplatz / Nähe TSV Turnhalle? Muss das sein??

von JWeitzel



02.11. 2019:  HEUSENSTAMM Clean Up Day!

Dem schlechten Wetter zum Trotz treffen wir uns morgen, Samstag, wieder zur gewohnten Zeit um 9:30h am Parkplatz Martinsee und sammeln zusammen jede Menge wilden Müll ein.  Bitte kommt und helft mit. Wir freuen uns über jede helfende Hand und zahlreiche Unterstützer! Denn Ihr wisst ja: Bekanntlich gibt es kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung ;-).... bis morgen!

Foto: Pixabay


21.9.2019:  World Clean Up Day!

Morgen ist World Clean Up day - und in Heusenstamm ist dann natürlich auch was los! Seid dabei und kommt um 9:00 Uhr zum Bannturm / Heusenstamm. Gemeinsam startet dort die große Aufräumaktion mit den Heusenstammer Vereinen, organisiert von der Stadt Heusenstamm und dem SDW / Schutzgemeinschaft Deutscher Wald! Wir Naturengel sind natürlich auch dabei. Wir haben einen Info-Stand vor Ort und machen ein Umweltquiz, bei dem Ihr Euer Wissen zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit unter Beweis stellen könnt - natürlich mit Belohnung!  ;-) Lasst Euch überraschen! Wir hoffen auf große Beteiligung und freuen uns auf jeden von Euch !

von JWeitzel


17.9.2019:  Preisverleihung .... "and the winner is"...

Der Umwelt- und Klimaschutzpreis 2019 von Bündnis 90 / Die Grünen, Kreisverband Offenbach-Land wurde verliehen an Corinna Mack in Anerkennung Ihres vorbildlichen Einsatzes für eine nachhaltige Lebensweise und das Engagement für das Einsparen von Ressourcen! Überreicht durch die Staatsministerin Priska Hinz am 17. September 2019 in Rödermark. 

Herzliche Glückwünsche, liebe Corinna zu diesem Preis! Sehr verdient und bitte mach weiter so.

Eine ebenso verdiente Auszeichnung erhielten Nina und Andres Bornemann vom Unverpackt-Laden "Natürlich frei!" in Mülheim. Auch Euch graturlieren wir Naturengel von Herzen und sagen ' Danke'  für Euer Engagement.

von JWeitzel / Quelle: Bündnis 90 / Die Grünen Kreisverband Offenbach-Land


7.9.2019: Viele helfende Hände...

... sammeln schnell viel Müll auf ! Vielen lieben Dank an alle zahlreich erschienenen Helfer und Unterstützer, die am Samstag trotz Nieselregen so fleissig bei der Sache waren!

Von JWeitzel


2.9.2019: Es geht um viel mehr als „nur“ Müll-Sammeln…

Wer bis dato dachte, dass die Naturengel in Heusenstamm sich „nur“ darum kümmern, den wilden Müll aus der Landschaft zu sammeln, wurde spätestens gestern eines Besseren belehrt.

Eingeladen von der KEB – der Katholische Erwachsenenbildung Heusenstamm – hatten die Naturengel gestern Abend im Gemeindehaus St. Cäcilia die Gelegenheit, sich vorzustellen und über ihre Ziele zu berichten.

Hendrik Fett, Mitgründer der Naturengel wies mit oft schockierenden Fakten darauf hin, dass es um mehr geht, als Müllsammel-Aktionen. Die Initiative beschäftigt sich mit dem Thema Nachhaltigkeit und Klimawandel und möchte Bewusstsein dafür schaffen, dass Umweltschutz immer auch bei jedem selbst beginnt. Dazu gehören konkrete Tipps zur Müllvermeidung im Alltag sowie Antworten auf die Frage „ Müll - was hat das eigentlich mit mir selbst zu tun?“

Ein sehr gelungener Vortrag – ein großes Danke schön an Hendrik Fett und natürlich an die KEB, für die Gestaltung und Umsetzung dieses Abends.

Von JWeitzel


6.7.2019:  Clean UP Samstag in Heusenstamm

Auch heute waren wieder einige Naturengel fleissig - hier nur ein kleiner Einblick in die traurige Auslese: Kaputte Flaschen in den Feldern und Feldrändern - d.h. das Gras kann nicht mehr als Viehfutter genutzt werden - d.h. enorme Schäden an den Mähmaschinen - d.h. auch erhöhte Gefahr für Brände !

Mensch , das ist doch blöd!

Bitte denkt nach und nehmt Euren Müll wieder mit nach Hause und entsorgt ihn ordnungsgemäss! Die Natur dankt es Euch !

von JWeitzel


13.6.2019:  "Die Welt mit Kinderaugen sehen ...."

Ein Beitrag eines unserer kleinsten "Naturengel", der sehr nachdenklich macht:

Benjamin (4 Jahre) hat gemalt: Ein Mensch, der den Müll in die Mülltonne wirft und ein Pony, dass Bauchweh hat, weil es leider Plastik mitgegessen hat, dass auf der Wiese lag ...

von JWeitzel


1.6.2019: " CLEAN UP" in Heusenstamm!

Am kommenden Samstag,  1. Juni , ist wieder unser „Clean Up“ Tag in Heusenstamm!

Treffpunkt Parkplatz  am Martinsee um 9:30h.

Wir räumen gemeinsam auf und machen unsere Stadt sauber für den anschließenden #Kirchenlauf.de  in Heusenstamm!

Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung von Euch!  Bitte kommt und helft mit!

bis dahin,  Euch allen einen schönen, entspannten Feiertag!


4.5.2019: " DENK MAL nach .... " eine saubere Sache!

Trotz schlechter Wetterlage fand unsere Müll-Aktion heute einen erfreulichen und schönen Abschluss. Wir  haben das Müll - "DENK MAL" offiziell an die Stadt übergeben, die sich nun um die fachgerechte Entsorgung kümmert .

Tatkräftige Unterstützung erhielten wir dabei durch Herrn Dr. Krebs vom Heimat- und Geschichtsverein Heusenstamm. Vielen lieben Dank dafür!

Die Naturengel sind Mitglieder des Heimat- und Geschichtsverein Heusenstamm e. V.  (HuG) und kümmern sich in diesem Zusammenhang auch um die Pflege des Landschaftsbildes von Heusenstamm.

von JWeitzel


3.5.2019:  "DENK MAL nach" ....

Eine schöne Aktion der Naturengel heute!

Viele helfende Hände sammeln schnell viel Müll auf ...

Wir bedanken uns bei vielen Helfern und Mitstreitern, die so fleissig in den letzten 4 Wochen Müll gesammelt haben, Diesen haben wir heute als " Müll DENK-MAL" an prominenter Stelle in Heusenstamm ausgestellt. In Kooperation mir der Stadt Heusenstamm wird dies für begrenzte Zeit dort verbleiben, bevor es dann morgen - beim allmonatlichen Sammeln - entsorgt wird.  Vielen Dank an dieser Stelle auch an die Mitarbeiter der Stadt!

Wir wollen damit jedem Mitbürger sagen „DENK MAL nach! – das alles findet sich wieder in Deiner unmittelbaren Umgebung in und um Heusenstamm.“

Wir möchten damit sensibilisieren für das Thema Müll und seine Auswirkung auf unsere unmittelbare Umwelt.

Wir  möchten zum Nachdenken anregen und an die Menschen appellieren, dass nicht mehr wahllos Müll in der Natur und Umgebung herumliegen gelassen oder womöglich aus fahrenden Autos geworfen wird.

Verbunden damit ist es uns natürlich immer auch ein großes Anliegen, zum Mitmachen einzuladen und zu animieren. Jeder 1.Samstag im Monat ist Sammeltag! Treffpunkt Parkplatz Martinsee in Heusenstamm - so auch morgen, am Samstrag, 4.5. !

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen und Eure Unterstützung!

 

von JWeitzel


27.04.2019:  Und weil es so schön war ;-) .... noch mehr  Pokémon Go :

Gestern waren erneut engagierte Pokémon Go Spieler mit dem Naturengel Simone zum Müllsammeln am Heusenstammer Rewe Center in Richtung Waldesruhe unterwegs: "Schade, dass es den müllfressenden Sleimok nicht in Wirklichkeit gibt ;-) "
Leider musste die 'Mülljagd' nach ca. 2h aufgrund der schlechten Wetterlage abgebrochen werden, aber bereits in dieser kurzen Zeit wurden die Spieler (leider) fündig und es kamen zahlreiche Säcke mit etlichen Glasscherben und Flaschen zusammen.
Ein ganz grosses und herzliches DANKE an dieser Stelle auch an den netten Passanten, der allen Pokémon Go Spieler den Kaffee zum Aufwärmen spendiert hat und an die Marktleitung vom Rewe Center, die spontan die Entsorgung der Säcke übernommen hat!

Zeitgleich zur Heusenstammer Pokémon Go Aktion wurde am 27.4. auch in Mainz gesammelt.

Insgesamt fanden im Zuge des "Earth Days" & Pokémon Go in den letzten April Tagen 3 organisierte Müllsammel-Aktionen statt und zwar in Heusenstamm, Offenbach und Mainz - und die Naturengel wurden dadurch wie folgt unterstützt:

  1. Offenbach, 8 Sammler, in 2h am Offenbacher Ostbahnhof ca 45 KG Müll (viele Autoteile, Reifen, Spritzen, Müllentsorgung durch die Stadt Offenbach
  2. Heusenstamm, 5 Sammler, in 1,5h am Rewe Center ca 10 KG Müll (viele Glasflaschen/Glasscherben), Müllentsorgung durch Rewe Center
  3. Mainz, 25 Sammler, in 2h ca 1,5 Tonnen (Waschmaschine, ehemaliges Obdachlosen Lager, Hartenbergpark), Müllentsorgung mit einem Container durch die Stadt Mainz

Mehr Fakten zum Pokemon Go Sammeln siehe hier: https://nianticlabs.com/de/blog/earthday2019/ 


20.04.2019:  Im Zuge des "Earth Day" hat auch die Firma Niantics ihre Spieler dazu aufgerufen, sich in der Umwelt zu engagieren und so durfte Simone, engagierter Naturengel und aktive Pokemon Go Spielerin, am 20.4. bei strahlendem Sonnenschein mit einer super-netten Truppe in Offenbach nahe am Ost-Bahnhof ein bisschen aufräumen.

Es wurden zahlreiche Autoteile und Ölkanister aber auch Spritzen und den üblichen Glas- und Verpackungsmüll gesammelt und der Stadt Offenbach übergeben.

Besonders cool war die Müllabfuhr, die an uns hupend und "Daumen hoch" zeigend vorbeifuhr - der Beifahrer rief aus dem offenen Fenster: "ihr seid super - vielen Dank!"

Ein paar Passanten sprachen die Gruppe positiv an, und nach 2 Stunden waren gut 45kg Müll gesammelt!

Auch wir Naturengel möchten uns sehr bei allen beteiligten Pokemon Go Mitspielern und Müllsammlern bedanken und sagen "Daumen hoch für so viel Einsatz!!!"  

 

 



06.04.2019:  Vielen Dank für Eure Unterstützung beim heutigen "Clean Up":

Bei strahlendem Sonnenschein waren wir heute circa 20 Bürger*innen, die kräftig mit angepackt und unsere schöne Stadt & Umgebung vom wilden Müll befreit haben! So viel Einsatz macht Spass und gute Laune!

Vielen lieben Dank an alle kleinen und grossen Naturengel. Wir wünschen allen ein schönes, sonniges Wochenende!


22.03.2019: " Plastikfrei im Alltag" - ein Vortrag von Corinna Mack

Der Vortrag „Plastikfrei im Alltag“ war ein voller Erfolg. Rund 40 Zuhörer fanden sich dazu am Freitag Abend in der ‚ Alten Schule‘ in Heusenstamm Rembrücken ein. In lockerer Atmosphäre und mit viel Witz und Charme führte Corinna Mack durch den Abend und brachte ein ernstes Thema auf den Punkt. So ging nach spätestens 10 Minuten jedem ein Licht auf:  “Ja, auch jeder Einzelne kann bereits viel tun, um die Plastikflut einzudämmen – lasst uns dazu nicht auf Politik und Industrie warten“.

Zu diesem Zweck gab Corinna zahlreiche Tipps & Tricks rund um das Thema und zeigte anschaulich, wie jeder „Plastik frei im Alltag“ leben kann – wenn er will! Vergessen wir dabei aber nicht: „ Es geht dabei nicht um Perfektion, sondern darum die richtige Kaufentscheidung zu treffen!“

Vielen Dank, Corinna! Das war ein sehr wertvoller Abend! Wir freuen uns auf jeden Fall sehr auf kommende Vorträge  - aufgrund der hohen Nachfrage wird dies sicherlich nicht der letzte Abend gewesen sein ;-)

There’s no Planet B!

 von JWeitzel


18.03.2019: Was verbindet Singapur mit Heusenstamm?

Da unser Gründungsmitglied Florian beharrlich von seinen Müllsammelaktivitäten in den sozialen Medien berichtet, bleibt dies auch einem Ex-Heusenstammer - Rainer Sigel - seit 40 Jahren in Asien lebend - nicht verborgen.

Rainer's Vater, Helmut Sigel, war der Gründer der Deutschen Waldjugend in Heusenstamm, und wurde für seinen ehrenamtlichen Einsatz sowie für seine vorausschauende und an Natur und Umwelt orientierte Jugendarbeit vielfach ausgezeichnet und erhielt dafür sogar das Bundesverdienstkreuz.

Die Waldjugend stand schon immer für praktischen Naturschutz und den Erhalt unser aller Lebens- und Erholungsräume - Ziele, die sie mit uns, den Naturengeln, gemeinsam haben.

Zu diesem Zweck und im Andenken an die Pionierarbeit seines Vaters, unterstützt uns Rainer jetzt gelegentlich mit Spenden, für die wir uns nicht zuletzt an dieser Stelle im Namen aller Naturengel herzlichst bedanken möchten!

DANKE, Rainer!

 

Bild von O12 auf Pixabay! Vielen Dank!


02.03.2019:  Rund 15 Leute haben sich bei unserer heutigen Aktion eingefunden und geholfen. Leider ( !!!) gab es  auch heute wieder viel Müll aufzusammeln - sei es in Richtung Rembrücken, in der Levi-Strauss-Allee und im Industriegebiet aber auch rund um den Friedhof.  Neben vielen Flaschen, Kaffeebechern, Verpackungsmüll aller Art und jede Menge Zigarettenstummeln haben wir unter anderem auch einen kaputten Roller und eine Gullideckel gefunden. Warum landet so etwas in der Natur und wird nicht ordnungsmäss entsorgt ??? Manchmal kann man sich wirklich nur noch wundern...

Besonders gefreut hat uns jedoch, dass unsere Initiative auch Schule macht: Alexx und Eni kamen heute extra aus Eppertshausen dazu, um zu helfen und für ihre eigene Aktion am kommenden Samstag , 9. März 2019, in Eppertshausen zu werben: www.instagram.com/tiny_steps_for_our_future.

Viel Erfolg für Euch am Samstag und für Eure künftigen Aktionen!!!

Wir danken allen fleissigen Helfern für die Unterstützung und wünschen Euch allen ein schönes Faschings-Wochenende. Helau!!

Bis zum nächsten Mal - am 6. April 2019! See you!


02.03.2019: Es ist wieder so weit und wir treffen uns wie gewohnt zum  "Heusenstamm Clean-Up Day". Treffpunkt ist wie immer am Parkplatz Martinsee um 09.30 Uhr. Wir freuen uns auf euch.

02.02.2019: Vielen Dank an alle, heute waren wir beim "Heusenstamm Clean-Up" über 20 Leute, und das bei dem Wetter.... Dank und bis bald wieder.

Du möchtest mehr Wissen?

Trete mit uns in Kontakt

Du hast noch weitere Fragen zu unserer Initiative oder möchtest uns unterstützen?

Dann schreibe uns einfach eine Nachricht und wir melden uns bei dir!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
© Die Naturengel | webdesign & seo by webranking